Der Marktplatz hat einen Rekordanstieg bei der Anzahl der angebotenen kostenlosen Artikel verzeichnet.

In der jüngsten Krise scheinen die Niederländer immer solidarischer zu sein. Auf dem Markt hat die Anzahl der Anzeigen, die Menschen kostenlose Inhalte anbieten, noch nie so stark zugenommen.
Kostenlose Artikel
In den letzten 12 Monaten wurden über 1,5 Millionen kostenlose Advertorials von Marktplaats geschaltet. Das ist eine Steigerung von fast 15 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Vor allem Möbel, Babyartikel und Renovierungsartikel wurden selbstlos an die Masse gespendet. Auch das Interesse an „kostenlosen“ Angeboten ist in den letzten Jahren gestiegen. Diese Anzeigen wurden in 12 Monaten mehr als 177,5 Millionen Mal angesehen. 25 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Kronenzeit
Worüber sich die Niederländer Sorgen machen, sieht man oft fast sofort in Marktplaats. Die Plattform erkennt beispielsweise an, dass sich das niederländische Handelsverhalten in letzter Zeit von Corona geändert hat. Vor allem in den Bereichen Angebot und Suche nach freien Sachen. Wie dieser solidarische Handelstrend bei Angebot und Nachfrage nach kostenlosen Artikeln zu einer Welt beiträgt, in der Millionen einzelner Marktplatznutzer zusammenkommen und die Menschen weniger wahrscheinlich miteinander teilen und wegwerfen, wird gezeigt.
Kostenlos ist seit Jahren am beliebtesten
Laut Annemarie Buitelaar, CEO von Marktplaats, ist der Suchbegriff “free” seit vielen Jahren der beliebteste. „Aber noch nie zuvor ist die Zahl der angebotenen Gratisartikel sprunghaft angestiegen. Ich habe von Besuchern gehört, dass es dafür zwei Gründe gibt. In dieser schwierigen Zeit in Corona zeigen die Niederländer ihre sozialen Aspekte und wählen häufiger. Etwas geben. Zum Beispiel, um jemand anderem zu gefallen. Wir hören auch immer mehr, dass Nachhaltigkeit und Zirkulation wichtige Motivationen sind, etwas zu geben. ”

Alle kostenlosen Anzeigen an einem Ort
Um das Auffinden kostenloser Artikel auf dem Marktplatz zu erleichtern, binden Online-Handelsplattformen alle kostenlosen Anzeigen auf speziellen Seiten ein. Hier können Nutzer auch kostenlose Inhalte in ihrem Bereich filtern und ganz einfach selbst Anzeigen schalten. Dies macht es noch einfacher, die Lebensdauer Ihres Artikels noch weiter zu verlängern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *